Berufsfelder von Dramaturgen und Dramaturginnen


Diskurs & Kontext

 
  • Wissenschaftlicher, kunsttheoretischer Zugang 
  • Diskurse, Themen und Aktionen erkennen, die gesellschaftliches
    Denken vorantreiben
  • Wissensgrundlagen liefern für die Interessensvermittlung nach außen und für die Etablierung des Diskurses im künstlerischen Bereich
  • Verknüpfen von Diskursen mit Stücken und Projekten 
  • Kontextualisierung von ästhetischen Fragestellungen 
  • Kontakte herstellen zu universitären Einrichtungen, Non-Profit-Organisationen, Freier Szene etc.