Berufsfelder von Dramaturgen und Dramaturginnen


Leitungsfunktion

 
  • Dramaturg, Dramaturgin als Kulturmanager, Kulturmanagerin; Teil des Leitungsgremiums oder in einer mit einer Stabsstelle vergleichbaren Position
  • Verantwortliche Leitungsdienste im Aufführungsalltag (Abenddienst) 
  • Mitarbeit am künstlerischen Profil des Hauses 
  • Entwicklung von Kooperationen und Netzwerken 
  • Mitarbeit bei Stückauswahl für den Spielplan und Positionierung der
    Stücke im Spielplan 
  • Entwicklung von Formaten 
  • Verhandlung über den Erwerb von Aufführungsrechten 
  • Mitarbeit an der Kunstvermittlung 
  • Überzeugungsarbeit für die Akzeptanz eines Stücks oder eines Projekts 
  • Mitarbeit bei Künstler/Künstlerinnen-Engagements 
  • Vorschläge für die Besetzung von Schauspiel, Regie, Bühnenbild und Theatermusik
  • Unterstützung der Intendanz in jeder Hinsicht (Subventions- und Förderstellen, Politik, Öffentlichkeit, Kooperationspartner, Gastspiele)
  • Veröffentlichungen (Vorschauheft für die Spielzeit, Website,
    Bücher über die Direktionsära) 
  • Einbringen der Interessen der Künstler und Künstlerinnen im Betrieb in organisatorischen, finanziellen Belangen